April 4, 2017

Eigener Unterfonds

Ein eigener “Unterfonds” kann ab einem Stiftungskapital von CHF 1 Mio eröffnet werden.

Es ist keine Gründung einer eigenen Rechtspersönlichkeit notwendig.

Das Vermögen ist Bestandteil der stiftung sostenuto, jedoch ist es in einem separaten
Fonds ausgewiesen.

Die Steuerabzugsfähigkeit der Einlagen liegt bei bis zu 20% des steuerbaren Einkommens.

Das Stiftungsmanagement wird an die stiftung sostenuto delegiert:
Stiftungsrat, Geschäftsführung, allgemeine Administration, Buchführung, Aufsicht, Revision.

Vereinbarung mit Dachstiftung ermöglicht auch die Umsetzung individueller Vorgaben.

Es kann Einsitz in die Vergabungskommission genommen werden und ergibt somit eine
aktive Rolle im Unterfonds.

Die Vermögensverwaltung mit individuell definierbarer Strategie erfolgt durch die
LEGATO Vermögensmanagement AG.